Navigation

Willkommen bei der Appenberggrundschule

Die Appenbergschule ist eine reine Grundschule. Zwar besuchen die Appenbergschule auch größere Kinder und Jugendliche , diese gehören aber zur Gemeinschaftsschule Heckengäu mit Hauptsitz in Wiernsheim. Hier finden Sie den aktuellen Ferienplan der GMS Heckengäu

Im Schuljahr 2018/19 besuchen 104 Grundschüler die Appenberggrundschule. Den aktuellen Ferienplan der Grundschule finden Sie hier oder im Downloadbereich auf diesen Seiten.

Die Appenberggrundschule ist eine Halbtagesgrundschule mit Ganztagesangebot. Die Gemeinde Mönsheim bietet neben der Kernzeit eine Nachmittagsbetreuung mit Hausaufgabenhilfe an, die die Eltern komplett oder je nach persönlichem Bedarf auch nur teilweise buchen können. Bei der Ganztagesbetreuung ist ein Mittagessen dabei, alle anderen Kinder können ebenfalls ein Mittagessen in der Schule einnehmen.

Hier können Sie den aktuellen Flyer herunterladen.

Aktuelles

  • Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt Buchele Collagen.

  • Endlich ist das Schulhaus wieder komplett. Am Donnerstag, den 13. September wurden die neuen Erstklässler in der Appenbergschule in Empfang genommen. Nach einem ökumenischen Gottesdienst in der evangelischen Kirche kamen alle Erstklässler mit ihren Eltern und Gästen in die Festhalle, in der sie von der Schulleiterin Christina Lemke und der neuen Klassenlehrerin Frau Henrich erwartetet wurden. Ein tolles Einschulungsprogramm hatten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 2, 3a, 3b und 4 unter Anleitung ihrer Lehrerinnen vorbereitet. Schule ist ein Abenteuer - und so gaben die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in den Schulalltag. Mit dabei war ein Schulboogie-Woogie, ein Gumboot-Dance, ein cooler Rap, ein Lied vom Mut haben, eine Boomwhacker-Einlage und ein englisches Bewegungslied.

  • Im Downloadbereich wurden neue Dokumente eingestellt.

    • Informationsveranstaltung für Eltern der Klassenstufe 4
    • Schulleiterbrief 1-2018/19
  • Bei herbstlich kühlem Wetter, aber guter Laune brachen die Lehrerinnen der Appenberggrundschule zusammen mit ihrer neuen Rektorin Frau Lemke, dem Hausmeister Herrn Hecker-Fritz und der Schulsozialarbeiterin Frau Wuff, am Nachmittag des 2.10.2018 zu ihrem Lehrerausflug auf.

    Diesmal sollte die Heimat der Schülerinnen und Schüler der Appenberggrundschule erwandert werden. Vorbei am Paulinensee führte der Weg zunächst talabwärts, dann dem Grenzbach folgend Richtung Wimsheim, am Mönsheimer Golfplatz entlang zum Schloss Obermönsheim. Begleitet und geführt von ortskundigen Teilnehmern wurde die Wanderung von kurzweiligen, interessanten und anekdotenreichen Ausführungen zur Mönsheimer Geschichte bereichert.

  • (Pressebüro Schiel – Marion Braun)

    Die Zeitkapsel der Appenberggrundschule ist verschraubt und versiegelt. Eines fernen Tages soll sie wieder geöffnet werden – wann das sein wird, steht in den Sternen. „Vielleicht steht ihr dann ja sogar mit euren eigenen Kindern hier in der Schule“, sagte die kommissarische Schulleiterin, Monika Becker, beim Schließen der Kapsel am Freitag.

    Wie berichtet, waren Schüler, Lehrer und Festbesucher während der Feier zum 50-jährigen Jubiläum der Appenbergschule eingeladen, ihre Wünsche und Gedanken rund um die Schule zu notieren. Auch in den Wochen nach dem großen Fest blieb noch Zeit, einen Zettel oder Brief an spätere Generationen zu verfassen. Alle Aufschriebe werden in der Zeitkapsel auf ungewisse Zeit aufbewahrt. Eine spannende Sache nicht nur für die Beteiligten, sondern auch für jene, die die Zeitkapsel irgendwann einmal öffnen werden.

Aktuelles

Kontakt

  • Appenbergschule
    Bergstraße 18
    71297 Mönsheim
  • (+49) 7044 5454
    (+49) 7044 914680 Fax